Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Dölsach in Osttirol.

Zum Inhalt springen
 

Volksschule Dölsach

   
Verein: Volksschule Dölsach
  Direktorin: Renate Salcher
Adresse: 9991 Dölsach 4
Telefon: 04852/68619
Fax: 04852/723253
E-Mail: direktion@vs-doelsach.tsn.at
Homepage: http://www.vs-doelsach.jimdo.com
Chronik: 1927
Das alte Putzenbacher Gasthaus wurde im Herbst des Jahres abgetragen und auf seinen Grundmauern das heutige Schulhaus aufgebaut.

1929
Das neue Schulhaus wurde im Jänner seiner Bestimmun übergeben.

1961
Zubau auf der Westseite, im Parterre wurde ein Gymnastikraum und darüber zwei Klassenräume eingerichtet.

1991 – 1994
Es erfolgte der Ausbau des Schuldachbodens. Im Juni 1994 wurden der neue Werk- und Medienraum seiner Bestimmung übergeben.

2000 – 2001
Generalsanierung der Volksschule und Neubau eines Turnsaales. Am 14. Dezember 2001 wurde das neurenovierte Schulhaus feierlich eingeweiht.

Schulleiter an der Volksschule Dölsach: 1919: Josef Mair
1930: Friedrich Brunnhuber (provisorischer Leiter)
1931: Dr. Josef Weingartner
1946: Josef Oberguggenberger
1964: Josef Tönig
1972: Alfons Schmid
1989: Gerhard Smischek
1997: Renate Salcher

« zurück « zurück

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeindeamt Dölsach
A-9991 Dölsach 5
Tel. 04852 / 643 33
Fax 04852 / 643 33 66
E-Mail office@doelsach.at

Bildergalerien

Schulzeiten:

Mo. – Fr. 7.45 – 12.20 Uhr
Nachmittagsunterricht
13.50 – 16.30 Uhr

Schulautonome Tage:

-----------------