Fr08.Feb

Vereinsmeisterschaften in Rodeln und Ski-Alpin 2019

Rodel-Vereinsmeisterschaft 2019

Vereinsmeistertitel geht an Melanie Idl und Werner Zwischenberger.
Am Freitag, den 08. Februar 2019 veranstaltete der Sportverein Dölsach wieder eine Rodel-Vereinsmeisterschaft im "Dölsach/Gödnacher Eiskanal". Erneut konnten Manfred Schreier und seine Helfer eine wirklich perfekte Rodelstrecke zaubern. 91 TeilnehmerInnen meldeten sich zur heurigen Rodel-Vereinsmeisterschaft an. 4 TeilnehmerInnen waren nicht am Start. So starteten 87 WettkämpferInnen und lieferten ein sehr spannendes Rennen um den Vereinsmeistertitel 2019. Da das Rennen heuer am Abend stattfand, mussten alle Teilnehmer nur einen Durchgang bewältigen. Mali Ganeider und Maximilian Mayerl, unsere jüngsten Teilnehmer mit gerade einmal 4 Jahren, absolvierten die Strecke in einer Zeit von 02:31:87 und 01:41:46. In der Wertungsklasse Damen Allgemein siegte Melanie Idl mit einer Zeit von 00:58:16 und war somit die schnellste Dame im Rennen. Werner Zwischenberger holte sich bei den Herren mit einer Zeit von 00.55.21 den Sieg und ist somit der schnellste Herr im Rennen.
Neue Vereinsmeisterin: Melanie Idl aus Göriach, neuer Vereinsmeister: Werner Zwischenberger aus Gödnach
Auf diesem Wege möchte sich der Vorstand des Sportvereins Dölsach unter Obfrau Brigitte Kofler bei allen Teilnehmern, Helfern und Sponsoren für Ihre Unterstützung bedanken.

pdfErgebnisliste Rodeln

 

SKI-Vereinsmeisterschaft 2019

Vanessa Plankensteiner und Emanuel Klaunzer bewältigten den Kurs auf der Peheimpiste am Zettersfeld am Schnellsten und holten sich somit den Vereinsmeistertitel für 2019.

Am Samstag, den 09. Februar 2019 wurde die heurige SKI-Vereinsmeisterschaft auf der Peheim-Piste (Bereich Faschingalm) mit 75 Starterinnen und Startern abgehalten.
Neben 62 klassischen SKI-Fahrern nahmen 8 Teilnehmer mit ihren Figl beziehungsweise Snowblades teil. 5 Herren bewältigten die Tourenklasse, wo ein kleiner Aufstieg und anschließend der gesteckte Riesentorlauf gemeistert werden muss.
Emanuel Klaunzer bewältigte den gesteckten Kurs in einer Zeit von 00:40:78 Sekunden und war somit der schnellste Herr im Rennen. Vanessa Plankensteiner war mit 00:45:99 Sekunden die schnellste Dame. Somit holten sich Vanessa Plankensteiner und Emanuel Klaunzer den Titel Vereinsmeister 2019 des Sportvereins Dölsach.
Am Abend wurde im Beisein von Bürgermeister Josef Mair allen Siegern die Pokale und Geschenke überreicht. Er bedankte sich bei allen Funktionären des SV-Dölsach für ihre tolle Arbeit und bat dies auch in Zukunft so weiterzumachen.
Der Sportverein Dölsach unter Obfrau Brigitte Kofler möchte sich auf diesem Wege bei allen freiwilligen Helfern, Sponsoren und Gönnern für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

pdf Ergebnisliste SKI-ALPIN

ALLE FOTOS WURDEN VOM SV-Dölsach erstellt.

 

 

Zum Seitenanfang